2018

IN DEN GÄNGEN

Thomas Stuber

Mit Franz Rogowski, Sandra Hüller und Peter Kurth

 

Eine Produktion der Sommerhaus Filmproduktion in Koproduktion mit Rotor Film und DEPARTURES Film

 

Deutschland

 

Deutscher Kinostart: 26.04.2018

Synopsis

Nachdem Christian (27) den Job auf dem Bau wegen einer Unbeherrschtheit verloren hat, fängt er in einem Großmarkt bei der Warenverräumung an.

Christian taucht in eine ihm unbekannte Welt ein: die langen Gänge, das Gewusel um die Kassen, die Gabelstapler. Er lernt Rudi („Grüß dich, ich bin der Chef der Nacht“), Paletten-Klaus (nur er darf die große Elektro-Ameise fahren), Fernseh-Jürgen (aus dem Non-Food-Bereich), und den Bruno von den Getränken kennen. Bruno weist ihn in die Arbeit ein, unterrichtet ihn im Staplerfahren, wird ein väterlicher Freund. In den Gängen trifft Christian auf die Kollegin Süßwaren-Marion (Ende 30, so genannt, weil sie dort arbeitet). Der Kaffeeautomat wird ihr Treffpunkt, sie kommen sich näher. Bald ist Christian anerkanntes Mitglied der schräg-herzlichen Großmarktfamilie.

 

Berlinale Wettbewerb 2018, nominiert für den Goldenen Bären

Deutscher Drehbuchpreis 2015